reiseangebote

Taiwan: Fortbewegungsmitteln

Über die Insel zu reisen oder sich innerhalb der Städte fortzubewegen, gestaltet sich in Taiwan nicht schwierig. Das Bus-, Zug- und U-Bahn-Netz ist sehr gut ausgebaut. Häufig sind die Ziele in lateinischer Schrift angeschrieben, sodass sich ausländische Touristen leicht zurechtfinden. Für kurze Wege können Sie ein Taxi nehmen. Ebenfalls das Anmieten eines Mietwagens ist möglich.

Mit dem Bus in Taiwan reisen

Auf der Insel können Sie sich hervorragend mit dem Bus fortbewegen. Das Straßennetz zwischen den größeren Städten ist gut ausgebaut, weshalb Sie mit den Expressbussen von Taipei komfortabel zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten und großen Städten der Insel gelangen. Zudem gibt es zwei spezielle Busse, die sich besonders gut für Urlauber eignen: den Taiwan Tourist Shuttle und den Taiwan-Tour-Bus.

mrtDer Taiwan Tourist Shuttle bringt Sie direkt zu den Höhepunkten des Eilandes wie den Kenting Nationalpark und den Sonne-Mond-See. Die Busse starten in der Nähe von bedeutenden Zugstationen und fahren nach einem festen Fahrplan. Damit sich Besucher aus dem Ausland leicht zurechtfinden, sind die Bushaltestellenschilder in lateinischer Schrift. Derzeit gibt es 36 Touren die sich auf Reisen über das Eiland mit dem Taiwan-Tour-Bus realisieren lassen. Sie sind vor allem ideal, die auf komfortable Weise auf eigene Faust die Insel entdecken möchten. So fährt der Bus gezielt diverse Sehenswürdigkeiten an.

Unterwegs mit Bahn und U-Bahn

Das Eisenbahnnetz auf der Insel ist gut ausgebaut, sodass Sie mit dem Zug alle größeren Städte erreichen. Die Fahrzeit von Taipeh nach Kaohsiung beträgt rund fünf bis sechs Stunden. Wann und wohin die Züge fahren, erfahren Sie online. Neben den regulären Zügen existieren die rasanten Hochgeschwindigkeitszüge, die Ihnen zu echten Zeitersparnissen verhelfen. Seit Anfang des Jahres 2007 fährt solch ein schneller Zug in lediglich 90 Minuten von Taipeh nach Kaohsiung im Süden der Insel.

zugSollten Sie eine der anderen Strecken wählen, macht der Zug einen Halt in bedeutenden Städten wie Chiayi, Taichung, Tainan und Hsinchu. In Taipeh selbst bewegen Sie sich schnell, zuverlässig und bequem mit der MRT bzw. U-Bahn voran. Die Tickets sind günstig und ihr Preis richtet sich nach der Entfernung. Wer den kompletten Tag in der Metropole im Urlaub verbringt, der sollte sich eine Tageskarte kaufen. Diese ist unschlagbar preiswert und ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl an Fahrten.

Der kurz HSR genannte High Speed Rail Hochgeschwindigkeitszug verläuft an der Westküste von Taiwan und verbindet hier die größten und bedeutendsten Städte. Der Hochgeschwindigkeitszug verkehrt zwischen Taipei im Norden, und der zweitgrößten Stadt Taiwans, Kaohsiung im Süden.

Die Fahrtzeit vom nördlichen Taipeh bis zum südlichen Kaohsiung dauert nur beeindruckende 90 Minuten, wobei nur in den Städten Banqiao und Taichung gestoppt wird. Im Vergleich: Die Fahrt mit der regulären Bahn dauert 6 Stunden, während man mit dem Bus etwa 4 Stunden und mit dem Flugzeug etwa 50 Minuten unterwegs ist. Zusätzlich gibt es bei dieser Nord-Süd Verbindung mit dem HSR noch eine etwas langsamere Variante, bei der die Fahrtdauer etwa 2 Stunden beträgt, dafür wird auch in den Städten Taoyuan, Hsinchu, Chiayi und Tainan angehalten. Doch die Fahrt mit diesem berühmten Hochgeschwindigkeitszug schenkt nicht nur kostbare Reisezeit, vor allem ist es ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis, welches jede Taiwan Reise enorm aufwertet.

Taxi und Mietwagen im Taiwan Urlaub nutzen

Wenn Sie mögen, können Sie selbstständig mit dem Mietwagen über die Insel reisen. Um einen Wagen anzumieten, benötigen Sie in der Regel eine Kreditkarte zur Hinterlegung der Kaution und einen internationalen Führerschein. Für kleinere Strecken bieten sich Taxis an, von denen es in den größeren Städten des Eilandes viele gibt. Sie zahlen stets eine Mindestgebühr für die ersten 1,5 Kilometer. Danach existieren Aufschläge pro 500 Meter.

Eine Standzeit pro drei Minuten wird berechnet. Ab 23 Uhr bis in die frühen Morgenstunden erhalten die Taxifahrer einen Zuschlag. Jedes Gepäckstück wird ebenfalls berechnet. Beachten Sie, dass die meisten Fahrer nur eingeschränkt Englisch verstehen. Daher sollten Sie Ihr Fahrtziel besser im Vorhinein in chinesischer Schrift aufschreiben lassen. Auch eine Visitenkarte Ihrer Unterkunft sollte stets dabei sein.

Fortbewegung in Taipeh mit Bus, Taxi oder MRT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf