reiseangebote

Ximending

Taiwan ist neben seiner Kultur und der einzigartigen Natur sehr bekannt als Shopping-Paradies. Facettenreich und mit einem Überangebot an Waren jeglicher erdenklicher Art locken die Kaufhäuser, Megamalls und natürlich die bunten Märkte zum puren Einkaufsvergnügen. Schon die relativ kleinen Kaufhäuser erstrecken sich meist über mehrere Etagen und man findet sie in jeder Stadt. Hier wird ein bunter Mix aus Schuhen, Taschen, Elektronik, Bekleidung und Kosmetik verkauft.

Jedes Kaufhaus verfügt auch über einen eigenen Food-Court, der sich meist über ein ganzes Stockwerk erstreckt. Hier lässt es sich rasch und günstig lokale Spezialitäten genießen. Gigantische Shoppingmalls findet man nicht nur in Taipeh, sondern auch in jeder großen Stadt und deren Randbezirke. In diesen großen Malls befinden sich neben Boutiquen und Markengeschäften meist auch Kinos, Bowling Centers, Karaoke Lounges und ein breites und lustiges Unterhaltungsangebot.

Ximendings Historie reicht in das 19. Jahrhundert zurück

Im Urlaub in Taiwan sollten Sie unbedingt dem Shoppingbezirk Ximending im Wanhua District im Westen Taipeis einen Besuch abstatten. Selbst wenn Sie dort nichts einkaufen möchten, ist ein Bummeln durch die Straßenzüge ein Erlebnis. Immerhin ist Ximending die älteste Fußgängerzone auf der Insel überhaupt.

shoppenBereits der Name des Shoppingbezirks weist Sie auf die abwechslungsreiche Geschichte Taiwans hin. Nachdem Japan die Macht über das Eiland im 19. Jahrhundert erreicht hatte, zogen viele Japaner nach Taipei und gründeten den Bezirk Ximending. Um das Jahr 1900 siedelten sich diverse Theater in dem Bezirk an, was ihn rasch zu einem beliebten Vergnügungsviertel machte. Mit den Jahren kamen etliche Kinos hinzu. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges mussten sich die Japaner aus Taiwan zurückziehen, wodurch sich auch Ximending veränderte.

Zahlreiche Investitionen flossen in diesen Bezirk, sodass er noch mehr florierte. Jetzt ließen sich dort nicht mehr nur Film- und Theatervorführungen besuchen, sondern ebenfalls Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte gehörten zum Angebot.

Schließlich wurde in dem Gebiet der große Geschäftskomplex in den Zhonghua Road hochgezogen, weshalb der Bezirk zum größten Geschäfts- und Vergnügungsviertel der Insel heranwuchs. In den 1990er-Jahren verlor er jedoch wieder an Bedeutung, da diverse Häuser der Zhonghua Road zugunsten des Straßenbaus abgerissen wurden. Zudem entstand im Ostteil von Taiwans Hauptstadt ein neuer Shoppingdistrikt, der fortan die Kunden anzog. Die Stadtverwaltung arbeitete in den letzten 20 Jahren gegen den Bedeutungsverlust erfolgreich an. Der Ximending-Distrikt ist nun mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen und ein Mekka für Shoppingfreunde. Außerdem kommen dort die Einheimischen am Wochenende sowie an Feiertagen zusammen, um sich an sportlichen oder kulturellen Veranstaltungen zu erfreuen.

Stundenlanges Stöbern und ausgiebiges Speisen

Wenn Sie nach Taipei reisen und Ximending besuchen, finden Sie eine breite Fülle an Geschäften vor. In den Boutiquen hängt Mode aus Asien, Europa und den USA, was diesen Bezirk so kosmopolitisch macht. Es lohnt sich, von Laden zu Laden zu gehen, um nach Bekleidung zu stöbern. Auch eine eindrucksvolle Vielfalt an Elektroartikeln ist zu entdecken.

ximendingWer die Preise in der Heimat kennt, kann vielleicht das eine oder andere Schnäppchen machen. Noch immer offeriert Ihnen der Ort zudem viel Amüsement. Begeben Sie sich beispielsweise in eine der Karaokebars oder Kinos. Sollten Sie hungrig werden, dann stoßen Sie auf ein umfangreiches Angebot an Köstlichkeiten. Berühmt für hervorragende Gerichte mit Entenfleisch ist das Restaurant Ya Rou Bian. Wie schmackhaft Reisnudeln sind, offenbart Ihnen ein Besuch des Restaurants Ay-Chung Flour-Rice Noodle.

So gelangen Sie im Taiwan Urlaub ins Shopping- und Vergnügungsviertel

Der Shoppingdistrikt Ximending ist leicht zu erreichen, da es ein Hot Spot in Taipei ist. Er zieht Touristen auf ihren Reisen, Einheimische und lokale Celebrities gleichermaßen an. Um nicht im Verkehr stecken zu bleiben, können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. In dem Geschäftsviertel befindet sich eine Metrostation, die den Namen Ximen trägt. Sie wird von den U-Bahn-Linien Nangang Line (BL6) und Songshan Line (G13) angefahren. Außerdem halten dort Busse. Alternativ fahren Sie bis zur Taipei Main Station und gehen zu Fuß bis in den Shoppingdistrikt Ximending. In etwa zehn Gehminuten haben Sie ihn erreicht.

In der Stadt Taichung wartet der berühmte Fengjia Nightmarket auf zahlreiche Besucher. Alleine die bunten Reklametafeln entlang der Straße beeindrucken ungemein. Doch das besondere Highlight am Fengjia Nightmarket ist das sehr schmackhafte Essen, welches sogar vom Tourismusbüro Taiwans als das beste des Landes ausgezeichnet wurde. Beinahe jede Stadt Taiwans besitzt ihren eigenen Nachtmarkt mit seinem ganz speziellen Charme, denn kein Markt gleicht dem anderen. Ximending diese bunte Einkaufsstraße ist perfekt um einen ganzen Tag zu bummeln, zu essen und das aufregende leben Taipehs zu beobachten.

Entdecken Sie mit uns Ximending in Taipeh

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf